steg Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg mbH / NRW

Ehemaliges Sanierungsgebiet Eimsbüttel S2 Sternschanze

Das Sanierungsgebiet Eimsbüttel S 2, Sternschanze erstreckte sich nördlich der Bahngleise der ehemaligen Verbindungsbahn. Im Gebiet liegt der U- und S-Bahnhof Sternschanze, der sowohl die Hamburger Innenstadt als auch den Bahnhof Altona direkt mit dem Quartier verbindet.

Das Sanierungsgebiet wies eine Besonderheit auf, da es neben Wohn- und Geschäftshäusern auch den Schanzenpark umfasst, der im dicht besiedelten südlichen Eimsbüttel weit über das Sanierungsgebiet hinaus von großer Bedeutung ist.

Durch einen Senatsbeschluss wurde in dem Jahr 2003 die förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes Eimsbüttel S2, im vereinfachten Verfahren beschlossen.

2008 wurde der Teil südlich der Altonaer Straße infolge der Bezirksreform dem Bezirk Altona zugeordnet.

Am 5. Dezember 2012 informierten die Bezirksämter Eimsbüttel und Altona sowie die steg Hamburg mbH als Sanierungsträgerin abschließend über die Beendigung des Sanierungsverfahrens Eimsbüttel S2, Sternschanze.

Ansprechpartnerin bei den Bezirken
Eimsbüttel S 2 Sternschanze
Mareike Gärtner
Bezirksamt Eimsbüttel
Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung
(0) 40 42801 3427
mareike.gaertner@eimsbuettel.hamburg.de


twitter / google+
/ facebookImpressum
top, nach oben