steg Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg mbH / NRW

16.-18.2.2017: Anwohnerdialog zu –
"Built in St. Pauli"

Anwohnerdialog zur Randbebauung Budapester Straße –
"Built in St. Pauli"

An der Ecke Budapester Straße/Neuer Kamp entsteht bis 2019 ein neues Büro- und Geschäftshaus. Für die Flächen im Erdgeschoss steht noch keine konkrete Nutzung fest. Anwohner/innen und Interessierte können ihre Nutzungsideen für das Erdgeschoss an einem Infostand in der Rindermarkthalle einbringen, der an den folgenden Terminen geöffnet ist:

Donnerstag, 16.02.2017: 15-19 Uhr

Freitag, 17.02.2017: 15-19 Uhr

Samstag, 18.02.2017: 10-16 Uhr


twitter / google+
/ facebookImpressum
top, nach oben